ELBPHILHARMONIE Salz- + Pfefferstreuer
ELBPHILHARMONIE Salz- + Pfefferstreuer
ELBPHILHARMONIE Salz- + Pfefferstreuer
ELBPHILHARMONIE Salz- + Pfefferstreuer

A Tribute to Hamburg

Das sagt der Designer Steve McGugan zu den Salz- + Pfefferstreuern ELBHARMONIE: „Wann immer ich aus Kopenhagen zu Besuch in Hamburg bin, dem Tor zur Welt, beobachtete ich fasziniert die Entwicklung am Bau der Elbphilharmonie. Ich finde ihr Design einfach wunderschön und sehr poetisch. So kam mir die Idee, als Tribut an dieses großartige Bauwerk ein Produkt zu entwerfen, das auch im Alltag daran erinnert. PHILIPPI reagierte begeistert auf meine Salz- und Pfefferstreuer ELBHARMONIE. Die Streuer wirken einzeln betrachtet wie eine moderne Skulptur, platziert man sie zusammen in ihrem Tablett, ergeben sie eine Miniatur aufregend ähnlich der Elbphilharmonie“.

ELBPHILHARMONIE Salz- + Pfefferstreuer

69,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Voraussichtlicher Wareneingang ab 07.03.2022

Sie können sich benachrichtigen lassen, wenn das gewünschte Produkt wieder verfügbar ist.

Der gewünschte Artikel kann zur Zeit nicht bestellt werden. Sollen wir Sie automatisch informieren, wenn er wieder bestellbar ist? Ihre E-Mail Adresse wird nicht in unseren Newsletter eingetragen und auch nicht an Dritte weitergegeben.
Produktdetails
Art.-Nr.:
181015
Material:
Edelstahl, hochglanzpoliert/gebürstet
9 (h) cm
EAN
4037846155195
Gewicht & Maße
Gewicht:
362 g
Maße:
Länge: 8 cm
Breite: 5 cm
Höhe: 9 cm

A Tribute to Hamburg

Das sagt der Designer Steve McGugan zu den Salz- + Pfefferstreuern ELBHARMONIE: „Wann immer ich aus Kopenhagen zu Besuch in Hamburg bin, dem Tor zur Welt, beobachtete ich fasziniert die Entwicklung am Bau der Elbphilharmonie. Ich finde ihr Design einfach wunderschön und sehr poetisch. So kam mir die Idee, als Tribut an dieses großartige Bauwerk ein Produkt zu entwerfen, das auch im Alltag daran erinnert. PHILIPPI reagierte begeistert auf meine Salz- und Pfefferstreuer ELBHARMONIE. Die Streuer wirken einzeln betrachtet wie eine moderne Skulptur, platziert man sie zusammen in ihrem Tablett, ergeben sie eine Miniatur aufregend ähnlich der Elbphilharmonie“.